Team

Anna-Lena

Yoga bedeutet für mich: immer wieder zu mir selbst finden und mich dabei neu zu erkennen. Meine Grenzen zu entdecken, ohne diese zu überschreiten. Das, was wir auf der Matte lernen, können wir in den Rest unseres Lebens mitnehmen- ein klarer Fokus und ein starker Wille, sanfter Atem, ein offenes Herz und ein ruhiger Geist. Ein ständiger Wechsel zwischen Bewegung und Stille. In meinen Stunden möchte ich genau das kombinieren. Fließende und dynamische Flows, aber auch sanfte Bewegungen und tiefe Entspannung. 

Ich möchte meine Begeisterung für Yoga mit anderen teilen und Menschen helfen, nicht nur beweglicher, sondern auch herzlicher, achtsamer und gelassener zu werden.

Bettina

Seit fast 28 Jahren gehört Bewegung zu meinem beruflichen Leben. Angefangen habe ich im Fitnessbereich, wo ich unter anderem Aerobic-, Spinning- und Pilates-Kurse unterrichtet habe. Ich konnte beobachten, dass viele Menschen in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und im Fitnessbereich überfordert waren. Ich entschloss mich deswegen zu einer weiteren Ausbildung im Bereich der Rehabilitation. Zu sehen wie bei meinen Kursteilnehmern die Mobilität zurück kehrt und wieder Spaß und Lebensfreude einkehren, erfreut mich sehr.

Neben der körperlichen Aktivität suchte ich aber auch etwas, das meinem Geist guttut. So habe ich zu Yoga gefunden. Yoga hat mein Leben bereichert, denn es hilft mir mehr zu mir selbst zu finden. Ich fühle mich ausgeglichener, in Balance und zentriert. Das möchte ich mit anderen Menschen teilen.

Krissie

Ich bin Kristin, 32 Jahre alt, ausgebildete Vinyasa Yogalehrerin zertifiziert bei Yoga Alliace RYT-700 und komme aus dem niederrheinischen Tönisvorst bei Krefeld. Ich liebe und unterrichte Yoga, weil Yoga für mich Lebensenergie bedeutet. Yoga gibt uns mehr Balance, Achtsamkeit und Klarheit und stärkt ganz nebenbei auch wunderbar den Körper. So bleiben wir bis ins hohe Alter leistungsfähig. 

In meinen Stunden findest du vor allem internationale Einflüsse, da ich lange durch die Welt gereist bin und zeitweise in Indien gelebt habe. Die wunderbare Leichtigkeit und Kraft, die ich durch Yoga erfahren habe, möchte ich mit dir teilen. Yoga ist für mich eine Herzensangelegenheit und macht einfach happy.

Anke

Meine Name ist Anke Zorzetto und seit 2017 unterrichte ich Yoga in Moers, Krefeld und Duisburg.

Yoga ist mein ständiger Begleiter und bedeutet für mich, die Harmonie zwischen Körper, Atem und Geist auf und abseits der Matte zu finden.

Ich liebe es, die wertvolle Bereicherung, die Yoga in mein Leben gebracht hat, weitergeben zu können.

Neben dem klassischen Hatha Yoga liegt der Fokus in meinen Stunden auf: Yoga für einen gesunden Rücken, Yoga bei Kopfschmerzen und Schulter- und Nackenverspannungen, Anti Stress Yoga, YIN Yoga, Fazien Yoga, Atem Yoga UND natürlich auf einer gesunden Ausrichtung der Asana, der Balance zwischen Anspannung und Entspannung, und dem praktizieren mit viel Spaß und Neugierde.

In meinen Yogastunden setze ich gern Klangschalen und andere Instrumente ein.

Christel

Schon als Kind war ich immer draußen. Ich liebe das Klettern auf Bäumen in den Wäldern und im grünen Gras den Schmetterlingen zu folgen. Diese Kraft, die die Natur mir dadurch gibt, möchte ich weitergeben und machte dafür die Ausbildung mit Qualifikation zur Naturtherapeutin/pädagogin.

Hier kam ich vor 11 Jahren mit verschiedenen Yoga Richtungen in Verbindung und entschied mich für die Kundalini Yogalehrer Ausbildung nach Yogi Bhajan und schloß diese erfolgreich zertifiziert nach 3HO-KRI ab. Kundalini Yoga hat mich vom ersten Moment an tief berührt. Als Folge gehören Gelassenheit, körperliche und seelische Vitalität und Naturverbundenheit zu meinem täglichen Leben dazu. Um das Ganze abzurunden, kam noch die Energiearbeit mit Reiki hinzu. Reiki ist eine wundervolle Methode, einen spirituellen Weg zu sich selbst zu finden.

Jetzt macht es mir große Freude, das Erlernte und Erfahrene an all diejenigen weiterzugeben, die den Weg zu mir finden.

Tobias

Meine Yogaweg begann 2011, als ich als damals unbeweglicher IT-Nerd zu einer Yogastunde „mitgeschleppt“ wurde.
 
Die tiefe körperliche und geistige Zufriedenheit und Entspannung habe ich direkt gespürt und spüre ich nach jeder Stunde heute noch.
 
2021 habe ich direkt zwei Yogalehrerausbildungen in Düsseldorf und Mexiko absolviert – eigentlich um meine Praxis noch weiter zu vertiefen. Mir ist erst während der Ausbildung klar geworden, dass ich auf meinem Yogaweg einzigartigen Erfahrungen gemacht habe, die auch wertvoll für andere Yogis sein können und die ich über meinen Unterricht gerne weitergeben möchte.
 
Mein Yogastil ist geprägt durch fließende, kraftvolle Vinyasa Flows. Die Asanas und die Übergänge werden von mir im Detail erklärt und demonstriert.
  
Spirituelle Komponenten z.B. ein philosophisches Thema oder eine Intension, sowie ein schönes Savasana gehören für mich zu jeder Yogastunde dazu und sorgen für einen „Feel Good“ Vibe nach der Stunde.

Melanie

Ich heiße Melanie und bin seit 2020 begeisterte Yogalehrerin.

Sport hat schon immer eine wichtige Rolle in meinem Leben gespielt. Vor einigen Jahren entdeckte ich Yoga für mich. Yoga ist jedoch viel mehr als nur Sport. Für mich bedeutet Yoga nicht bloß körperliche Übungen, sondern eine faszinierende Reise zu sich selbst. Es hilft auf allen Ebenen, denn es ist sehr vielfältig.

Manchmal brauche ich sanfte, meditative Praktiken, besonders nach einem stressigen Arbeitsalltag, um aus der Anspannung wieder in die Entspannung zu kommen. An anderen Tagen liebe ich es, neue Asanas auszuprobieren und mich kraftvoll auszupowern.

Schon jetzt hat Yoga mein Leben auf so positive Weise bereichert, dass ich diese Leidenschaft unbedingt mit anderen teilen möchte.

In meinen Yogastunden möchte ich wieder mehr Lebensfreude, Bewusstheit, Leichtigkeit und Achtsamkeit in das Leben meiner Schüler bringen.